Galerie-Seite Ulmer Eisenbahnfreunde

Sonderfahrt zur UEF-Mitgliederversammlung in Gerstetten, 24. November 2001

Galerie - Ulmer Eisenbahnfreunde...
Sonderfahrt UEF-Mitgliederversammlung Gerstetten
am 24. Nov. 2001
Serie galue1
Am 24. November 2001 fand die Mitgliederversammlung des Vereins Ulmer Eisenbahnfreunde e.V. statt. Als Ort war diesmal Gerstetten ausgesucht worden. Wo ist Gerstetten? Die Bahnstrecke Stuttgart-Ulm weist die bei Eisenbahnfreunden bekannte Steigung zwischen Geislingen (Steige) und Amstetten (Württemberg) auf. Von Amstetten aus führt eine normalspurige Lokalbahn zum Endpunkt Gerstetten.
Auf dieser zum Verein gehörenden Lokalbahn Amstetten-Gerstetten verkehrte aus diesem Anlaß ein Sonderzug bestehend aus der kleinen UEF Diesellok 3 und einem ehemals österreichischen Personenwagen zweiter Klasse mit Plattform.
In der Nacht zuvor und auch am Vormittag fiel genug Schnee, um die Landschaft winterlich zu verpacken. Die mit der Bahn angereisten Mitglieder konnten zuvor in Amstetten noch einen Blick auf Fahrzeuge der ebenfalls zum Verein UEF gehörenden Schmalspurstrecke Amstetten-Oppingen werfen. Mangels Heizung in jenen Wagen ist auf dieser Strecke noch an Nikolaus-Fahrten nicht zu denken. Schade, eigentlich!

Durch Anklicken kommen die Bilder auch in groß!

ein paar Schmalspur-Wagen im Bahnhof Amstetten Gepäckwagen der schmalspurigen Linie Amstetten-Oppingen Triebwagen am Bahnhof Amstetten Kesselwagen auf Rollbock in Amstetten

Ein Wagen ist nicht viel Last für die kleine Lok Nr. 3, und so ging es flott voran durch die verschneite Landschaft. In Gerstetten gab es Gelegenheit zur Besichtigung der Halle. Dort standen die UEF Dampflokomotive 75 1118 und eine weitere kleine Diesellok: der 'Blaue Klaus' (UEF Lok 2). Beide werden schon bald für die gut besuchten Nikolaus-Fahrten benötigt.
Anschließend konnte die kleine Eisenbahn-Ausstellung im Bahnhofsgebäude besichtigt werden. Das neu eingerichtete Museum zeigt Exponate von der Lokalbahn.

UEF Diesel-Lok 3 am Sonderzug in Amstetten Sonderfahrt zur Mitgliederversammlung Innenansicht eines ex-ÖBB-Wagens Ich im Sonderzug nach Gerstetten
Ja, im Sommer dampft hier die 75 1118 Das bunte Herbstlaub ist schon weg... Einer der zahlreichen Bahnübergänge... Schafe im Schnee
Noch ein verschneiter Bahnübergang Blick von der Plattform Ankunft in Gerstetten UEF Diesel-Lok 3 in Gerstetten
Bahnhof Gerstetten - jetzt ein Museum Die Gemeinde hat das Bahnhofsgebäude in den letzten Jahren wieder hergerichtet. Darin befindet sich ein kleines Museum mit Exponaten der Lokalbahn Amstetten-Gerstetten. Außerdem können Sie ein paar Postkarten und Bücher der Ulmer Eisenbahnfreunde kaufen!
Zuglaufschild von früher Laternen Bahnhofsmöbel In der Ausstellung im Bahnhof Gerstetten

Die eigentliche Versammlung fand dann in der nahe gelegenen Gaststätte im ehemaligen Bahnhofshotel statt. Dort kamen auch noch die einheimischen Vereinsmitglieder und die per Fahrgemeinschaft reisenden Mitglieder hinzu. Von den deutlich mehr als 600 Mitgliedern waren es trotzdem nicht sehr viele.
Der Speisesaal ist prächtig hergerichtet und das Essen war wirklich sehr gut. Eigentlich wollte ich ja ein Kännchen Kaffee nach dem Essen, doch Kännchen gab es nicht. Dafür war die Tasse Milchkaffee groß und lecker befüllt.
Abends brachte der Zug die mit der Bahn angereisten Mitglieder wieder nach Amstetten, von wo aus diese dann die Heimfahrt antreten konnten...




zum Seitenanfang...    nach oben

© Claudia Kittendorf-Wolf, 2001- 2017. Ansprechstelle / E-mail Adresse:  info @ claudia-blondie-wolf.de
Diese Seite wurde für mich erstellt von  Bernd Kittendorf.
Nähere Angaben siehe Impressum .